VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE BEREITSTELLUNG VON INVESTITIONSPRÄFERENZEN